Seitan Aufschnitt

Heute gab es zum ersten Mal Seitan Aufschnitt und ich muss sagen, lecker! Hier kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen und ich werde sicher noch die ein oder andere Variation hier posten.

Seitan Aufschnit
Seitan Aufschnitt

Jetzt aber zum Rezept.

Zunächst die trockenen Zutaten in eine Schale geben und gut mischen, die da sind:

  •  1 Tasse Gluten
  • 3 EL Hefeflocken
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL African Spirit, schwarzer Pfeffer geht auch
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1/2 TL Piment
  • 1/2 TL Rauchsalz
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Knoblauchpulver

Die flüssigen Zutaten in einer anderen Schale vermischen, nämlich:

  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Balsamico Bianco
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL BBQ-Soße, Achtung hier genau auf das Etikett schauen.

Dann das Flüssige nach und nach zu der Glutenmischung geben und verkneten. Die Mischung nicht zu feucht werden lassen. Gegebenenfalls etwas von der Flüssigkeit übrig lassen.

Das Brät als dicke Wurst in Backpapier und dann in Alufolie einwickeln und bei 170° Umluft für 45 – 50 Minuten in den Backofen.

Danach die Wurst in der Verpackung auskühlen lassen. Dann auspacken und genießen.

weiterlesen ➔ Seitan Aufschnitt

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *