Warmer Nudelsalat

Ja ist denn schon wieder Frühling?

Mir war danach und deshalb kam der warme Italienische Nudelsalat auf den Tisch.

Er ist schnell gemacht und äußerst lecker.

Hier die Zutaten für den italienischen Nudelsalat für 2 Personen:

Nudelsalat
warmer Italienischer Nudelsalat
  • 250 g Nudeln
  • 100 g Oliven, schwarz oder grün
  • 1 Zucchini
  • 1 – 2 Knoblauch Zehen
  • 200 g Cherry-Tomaten
  • 6 – 8 getr. Tomaten in Öl
  • ca. 100 g Rucola
  • Olivenöl
  • Crema di Balsamico
  • Pfeffer und Salz

Und hier die Zubereitung:

Zunächst wird etwas geschnippelt.

Die Oliven halbieren und die Zucchini in kleinere Würfel, die Knoblauch Zehen in dünne Scheiben und die Cherry Tomaten werden in Viertel geschnitten. Dann noch die getrockneten Tomaten in kleine Streifen schneiden.

Jetzt die Nudeln nach Anweisung im Salzwasser al dente kochen.

In der Zwischenzeit den Rucola waschen, die dickeren Enden abschneiden und evtl. trockenschleudern.

Zucchini und Knoblauch in der Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Ich habe auch die Tomaten dazugegeben, da ich die warmen Tomaten sehr mag. Diese können aber auch kalt in den Salat gegeben werden.

Die Nudeln sollten nun fertig sein. Also abgießen und gut abtropfen lassen .

Jetzt kommen alle warmen Zutaten in eine große Schale und werden miteinander vermischt. Jetzt die kalten Zutaten ( Tomaten und Rucola ) dazugeben und leicht vermischen, mit Olivenöl, Balsamico und Pfeffer und Salz abschmecken.

Den Salat auf einem Teller oder einer kleinen Schale anrichten und mit veganem Parmesan bestreuen. Da ich heute keinen Parmesan im Hause hatte, habe ich Cashew-Nüsse, Salz und Pfeffer mit einem Stabmixer zerkleinert und das über den Salat gegeben.

Einfach lecker.

 

 

weiterlesen ➔ Warmer Nudelsalat

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *