Sauerkrautauflauf

Ich liebe die einfachen Gerichte. Oft ist es so, man sieht ein tolles Rezept und dann musst du noch in den Bioladen und/oder Supermarkt, weil dir die Zutaten fehlen.

Für das Gericht benötigst du aber nur sehr wenig von diesen Zutaten und hast dann eine Ewigkeit davon im Schrank stehen.

Für diesen Sauerkrautauflauf hast du bestimmt alle Zutaten im Hause:

Sauerkrautauflauf
Sauerkrautauflauf

Für ca. 4 Portionen:

  • 600 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 Pack Sauerkraut 500 g
  • halbes Bund glatte Petersilie
  • 2 EL Alsan
  • 3 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 2 TL , gehäuft
  • 2 EL
  • 300 ml Soja-Milch
  • Muskatnuss

Zubereitung für den Sauerkrautauflauf:

Zunächst die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. In einem Topf mit Salzwasser garen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel würfeln, die Paprika entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Sauerkraut in einem Sieb kurz abspülen und abtropfen lassen.



Die Petersilie zupfen und hacken.

1/2 EL Alsan in einem Topf auslassen und darin die Zwiebel glasig dünsten. Sauerkraut dazugeben und ca. 2 Minuten mit andünsten. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen.

Danach die Paprikawürfel unterrühren.

Die Soja-Milch in einen hohen Becher geben, No Egg und Hefeflocken dazugeben, salzen und pfeffern und das Ganze mit dem Pürierstab mixen.

Nun sollten die Kartoffeln gar sein. Abgießen und mit dem Handmixer grob zermahlen. 1 EL Alsan untermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Eine Auflaufform mit etwas Alsan einfetten.

Den Kartoffelstampf mit dem Sauerkraut vermischen, die Soja-Milch Mischung und 2/3 der Petersilien dazugeben und unterrühren.

Nun die Masse in die Auflaufform geben und bei 200° Ober-/Unterhitze ca. 30 – 40 Minuten backen.

Danach portionieren und mit der restlichen Petersilie garnieren.

Guten Appetit.

 

weiterlesen ➔ Sauerkrautauflauf

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *