veganes Schnitzel Wiener Art

Dieses vegane Schnitzel wird jeden Fleischesser überzeugen. Egal ob Schnitzel Natur, Jäger- oder Zigeunerschnitzel, perfekt zu Kartoffeln, Pommes oder Kroketten.

Dieses Rezept findest du auch im kostenlosen Rezeptheft, welches du dir hier auf der Seite runterladen kannst.

Die Zutaten für 2 Schnitzel:

Schnitzel Wiener Art, vegan
Schnitzel Wiener Art, vegan
  • 2 Stk Soja Big Steak (trocken)
  • 2 TL Sojamehl
  • 20ml Sojamilch
  • 40ml Sojasahne
  • 10g Mehl
  • 30g Paniermehl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Paprika
  • Rapsöl zum Braten

Zubereitung:

Die Sojaschnitzel 15 – 20 Minuten in heißer Gemüsebrühe einweichen. Die Schnitzel sollten danach keine harten Stellen mehr haben.

Die weichen Schnitzel nun kräftig ausdrücken und anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ausdrücken gelingt am besten, wenn die Schnitzel zwischen 2 Brettchen legt und diese dann kräftig zusammen drückt.  

Die gewürzten Sojaschnitzel werden nun mehliert, d.h. die Sojaschnitzel in Mehl wenden und danach ordentlich abklopfen.

Das Sojamehl in eine Schüssel geben und mit der Soja-Milch und der Soja-Sahne verrühren bis eine dünnflüssige Marinade entsteht, die von der Konsistenz einem flüssigen Ei gleicht.

Die Marinade mit etwas Salz und Paprika abschmecken. Nun die mehlierten Sojaschnitzel in der Marinade geben, abtropfen lassen und anschließend im Paniermehl wälzen.

Das Schnitzel nun in tiefem Fett bei hoher Temperatur von beiden Seiten goldbraun braten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *