Rote Beete Torte

Bei der nachträglichen Geburtstagsfeier unseres jüngsten Enkelkindes brachte meine Große eine Torte mit. Lecker sah sie aus, also die Torte 😉

Wir sollten probieren und sagen, woraus diese Torte besteht.

Rote Beete Torte
Rote Beete Torte

Wir konnten das ein oder andere herausschmecken, doch keiner kam auf „Rote Beete“. Unglaublich lecker, aber Rote Beete in einer Torte? Wir konnten es kaum glauben.

Das Rezept stammt aus dem Buch „La Veganista Backt“ und wurde von meiner Tochter etwas abgewandelt, so dass ich hier nicht das Original-Rezept von Nicole Just aufführe, sonder die geänderte Form.

Hier die Zutaten für die Rote Beete Torte:

  • 200 g Rote Beete
  • 1 Zitrone
  • 250 g Weizenmehl
  • 2 TL Natron
  • 180 g Kokosblühtenzucker
  • Prise Salz
  • 1 TL Apfel- oder Weißweinessig
  • 40 ml Rapsöl
  • 40 ml Sonnenblumenöl
  • 100 ml Mandelmilch
  • 100 ml Wasser mit Kohlensäure
  • Schwarze Kuvertüre
  • Puderzucker

Zubereitung der Rote Beete Torte:

Die Rote Beete unter fließendem Wasser sauber bürsten, danach in kleine Würfel schneiden.

Die Würfel in einen Topf geben und mit Wasser bedecken, bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln, bis es weich ist. Das Wasser abgießen und die Rote Beete mit einem Pürierstab fein pürieren und etwas abkühlen lassen.

Den Backofen auf 200° vorheizen.

Die Zitrone komplett abreiben, danach die Zitrone auspressen.

Mehl, Natron, Salz vermengen, dann die anderen Zutaten dazugeben und mit einer Rührmaschine oder dem Schneebesen vermischen, bis die Rote Beete keine Schlieren mehr zieht.

Eine Gugelhupfform einfetten und den Teig reingeben. Ab in den Ofen und ca. 30 – 35 Minuten backen. Holzstäbchentest.

Achtung, wichtig: Wenn am Holzstäbchen nichts mehr hängen bleibt, die Form rausnehmen und den Kuchen in der Form komplett auskühlen lassen, am besten über Nacht.

Nach dem Auskühlen, die Form öffnen und den Kuchen stürzen und mit der, im Wasserbad, verflüssigten Kuvertüre bestreichen. Wenn die Schokolade hart geworden ist, kann die Torte noch mit Puderzucker bestreut werden.

Fertig ist die Rote Beete Torte.

 



 

weiterlesen ➔ Rote Beete Torte

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *